AOR SOCIAL BMW M2 CS

Heute waren wir beim AOR SOCIAL BMW M2 CS Cup unterwegs. Mit dem bayrischen Einkaufswagen über die Hügel Südafrikas.

In Split 1 lief es eher mittelprächtig. Während Patrick T. und Frank nicht auf ihre gewohnten Rundenzeiten kamen, erkundete Letzterer nebenbei auch noch die Landschaft abseits der Ideallinie. Dementsprechend fielen auch die Resultate aus.

In Split 2 waren eher gemischte Gefühle dabei. Während beide die altbekannte IRT Strategie wählten und sofort nach dem Start zum Reifenwechsel kamen, lief es zunächst sehr gut. Rudi wurde jedoch zweimal rausgedreht und hatte total genervt den Wagen in der Box abgestellt. Das erklärt auch die vermeintlich schlechte Platzierung. Bei Patrick D. hingegen lief alles überhaupt nicht nach Plan. Dies jedoch in der Hinsicht, dass er komplett kratzerfrei durchs Rennen kam und keine der vielen Mauern fand, was sonst seine Spezialität ist. Dadurch konnte er sogar bis auf P11 nach vorne kommen und profitierte noch von den Mathekünsten eines Konkurrenten, der 100m vor der Ziellinie ohne Sprit liegen blieb.

Nächsten Dienstag geht es weiter und Lauf 2 findet im Regen in Brands Hatch statt. Hoffentlich haben bis dahin alle Fahrer ihr Seepferdchen absolviert. 🤪

Hier könnt ihr die Onboard Streams der beiden Fahrer aus Split 2 anschauen:

Rudi Geiss #57: https://www.youtube.com/live/L7v1ScXB1Hg?feature=share&t=4676

Patrick Defawe #69: https://www.youtube.com/live/QfoXF9TwP7Y?feature=share&t=2260

© Intruder Racing Team

Entdecke mehr von Intruder Racing Team

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert