HOWE Simracing GT3 Liga auf dem NBR

Am vergangenen Donnerstag sind unsere Jungs bei der HOWE simracing GT3 Liga auf dem Nürburgring aktiv gewesen und konnten eine sehr solide Teamleistung abliefern.
Während Patrick Thill auf P9, Jérôme Eckardt auf P10 und Rudi Geiss auf P12 ins Ziel kamen, hatte Ferid Srdanovic viel Pech. In der Anfangsphase wurde er auf P5 liegend in der letzten Kurve abgeschossen und stand so ungünstig, dass er das gesamte Feld durchlassen musste. Zudem war sein Fahrzeug so sehr beschädigt, dass er im Schleichtempo eine komplette Runde zur Box fahren musste und dann noch einen langen Reparaturstopp absolvieren durfte. Somit fuhr er unverschuldet mit zwei Runden Rückstand hoffnungslos hinterher. Doch Aufgeben steht beim Intruder Racing Team nicht im Wortschatz und so kämpfte er sich tapfer durch das Rennen, um am Ende doch noch auf P36 von 42 gestarteten Teilnehmern zu landen.
In zwei Wochen steht der sechste von neun Läufen im Kalender und da begeben wir uns nach Großbrittanien, wo es auf dem Traditionkurs von Brands Hatch wieder auf Punktejagd geht.
Bis dahin wünschen wir euch noch viel Grip und gebt weiter Gas!
Euer Intruder Racing Team.
Videos von dem Rennen findet ihr hier: 

Kommentar verfassen