Lauf drei von zwölf in der LFM GT3 Endurance Series

Am Sonntag wird Lauf drei von zwölf in der LFM GT3 Endurance Series auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari gefahren. Dieser Traditionskurs in der Nähe von Bologna und Maranello ist gespickt mit tückischen Curbs und technisch anspruchsvollen Passagen, die an die gefürchteten Tracklimits grenzen. Sowohl die Tamburello Schikane, als auch die Aqua Minerale oder auch die Variante Alta sind nicht zu unterschätzen und man kann dort jederzeit einen Abflug riskieren, wenn man es auch nur minimal übertreibt. Es ist also höchste Vorsicht geboten, damit eine Fahrerpaarung keine vier Warnings sammelt und einmal gezwungenermaßen winkend an seinen Mechanikern vorbei fahren muss. Die 4,5H von Imola nehmen wir mit zwei BMW M4 GT3 in Angriff und werden auch ab 17 Uhr live aus beiden Cockpits übertragen.
Das “Alles gut! Duo” Ferid Srdanovic / Patrick Defawe wird nach dem Sieg in der Vorwoche voll motiviert an die Sache heran gehen und vielleicht erneut die positiven Erfahrungen in ein gutes Resultat verwandeln können.
Die “Chaos Brothers 2.0” Christian Schernhammer / Ronny Neidhard
hatten hingegen ihren Ausfall wegen technischem Defekt aufzuarbeiten und wollen an die gezeigte Leistung auf der Strecke anknüpfen. Sollte dies gelingen, dann dürfte ein Platz relativ weit vorne durchaus möglich sein.
Am Sonntag werden wir euch nochmals daran erinnern und die Links zu den entsprechenden YouTube Kanälen dazu posten.
Bis dahin wünschen wir euch ein entspanntes Wochenende, sowie viel Grip und gebt weiter Gas!
Euer Intruder Racing Team.
© Intruder Racing Team

Kommentar verfassen