LFM Duo Cup in Spa

Gestern Abend waren wir im Rahmen des LFM Duo Cup in Spa-Francorchamps unterwegs. Für Lauf 5 in Season 13 schickten wir zwei Fahrerpaarungen ins Rennen.

In Split 4 konnten sich Rudi Geiss und Patrick Thill im “Rentnertaxi 2.1” Ferrari 296 GT3 in einer starken Quali auf feuchter Strecke über Startplatz 10 von 34 gemeldeten Teams freuen. Kurz vor Beginn der Einführungsrunde hörte der Regen auf und die alten Herren gingen aufs Ganze. Obwohl man beim Start rausgedrückt wurde und bis auf P25 zurückfiel, war der kurzfristige Wechsel auf Trockenreifen die richtige Entscheidung. Danach ging es auf abtrocknender Strecke schnell nach vorne und nach einer fehlerfreien Fahrt war ein mehr als verdienter Platz 8 der Lohn.

In Split 5 waren Ronny Neidhardt und Florian Amrein im “Crash Test Car” BMW M4 GT3 während der Quali richtig gut unterwegs. Am Ende stand Platz 7 von 32 gemeldeten Teams zu Buche. Im Rennen wurden sie von einem Konkurrenten gedreht und fielen sogar bis auf P17 zurück. Im Anschluss ging es nur noch vorwärts und nach einer beherzten Aufholjagd durfte ein respektabler Platz 7 bejubelt werden.

Hier könnt ihr euch das Rennen unserer rasenden Rentner im Ferrari in der Wiederholung anschauen: https://www.youtube.com/live/xH-eS7E9NqQ?si=KPsnjuL1jwWJ0ULi

In 2 Wochen geht es für das Finale zum Nürburgring. Bis dahin wünschen wir euch ganz viel Grip und gebt weiter Gas!

Euer Intruder Team.

© Intruder Racing Team

Kommentar verfassen