An der Nordseküste, am holländischen Strand

An der Noooordseeeeeküsteee, am holländischen Straaaaand ……🎵🎶🎶🎵
Ähm, ist ja gut. 🥴 Das mit dem Singen lassen wir lieber mal, denn es gibt wichtigere Sachen heute. Ab 20 Uhr ist wieder Racing vom Feinsten angesagt! In der Season 9 des Zero Octane Sprint Cup PRO/AM geht es für den fünften von sieben Läufen hoch in den Norden. Genauer gesagt düsen wir mit unseren Boliden durch die Dünen und haben danach hoffentlich keinen Sand im Getriebe. Der Traditionskurs von Zandvoort lädt vielleicht nicht gerade zum Schunkeln ein, aber eine Polonaise dürften wir dort eventuell noch hinbekommen. Überholen ist auf dieser technisch sehr schwierigen Strecke eher ein Gedulds- und Glücksspiel. Daher sind die Qualifikation und das Wetter sehr wichtige Faktoren, insofern man die ersten Runden schadlos übersteht. Mal sehen, wie es für unser Quartett heute Abend laufen wird.
Selbstverständlich dürft ihr unseren Jungs wieder im Livestream beim Fahren übers Lenkrad schauen und euch durch den nicht immer ganz jugendfreien Boxenfunk unterhalten lassen. Folgende Fahrer streamen live auf YouTube:
Rudi Geiss im Ferrari 296 GT3 #57
Patrick Defawe im Porsche 992 GT3 R #69
Ferid Srdanovic im BMW M4 #8 (wenn die Technik mitspielt)
Auf folgender Seite findet ihr die Links zu den YouTube Profilen unserer Fahrer: https://intruder-racing-team.jimdosite.com/
Wir wünschen euch heute viel Spaß beim Zuschauen, sowie viel Grip und gebt weiter Gas!
Euer Intruder Racing Team.
© Intruder Racing Team

Entdecke mehr von Intruder Racing Team

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert