Trainings Ferrari

Rudi stellt seinen Trainings Ferrari für kommende Woche im Oulton Park vor.

Motorlage:       Mittel Motor
Leistung:          600 PS
Drehmoment:   700 Nm
Gewicht:           1.260 Kg

Stärken

  • gute Top Speed Werte
  • ist auch mit sehr aggressiven Setups noch gut fahrbar
  • kann auf jeder Strecke gewinnen
  • keine gravierenden Schwächen

Schwächen

  • benötigt angepasste Fahrweise (Trailbraking ist Pflicht) um wirklich schnell zu sein
  • etwas untersteuerlastig

MOTEC ANALYSE 1/3

— Performance —

TOP SPEED
No Downforce 284,6 km/h
Max Downforce 269,5 km/h
BESCHLEUNIGUNG
50 – 160 km/h

(aus Haarnadelkurven)

4,8 s
70 – 200 km/h

(Startphase)

7,2 s
220 – 270 km/h

(Überholen)

10,5 s
BREMSEN
270 – 50 km/h

(Aggressive Setup)

157 m

(60% Brake Bias)

*optimiert 155 m

(50% Brake Bias)

250 – 100 km/h 119 m

(60% Brake Bias)

*optimiert 115 m

(50% Brake Bias)

 

© Intruder Racing Team

Entdecke mehr von Intruder Racing Team

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert