WSE bei FalconSimRacing 150 Minuten Spa

Soeben ist der zweite Lauf der World Single Endurance zu Ende gegangen. Dieser wird vom Falcon Sim Racing Team organisiert und besteht aus Langstreckenrennen von 1,5H bis 2,5H, die ein einzelner Fahrer alleine bestreitet.
Das Intruder Racing Team war mit drei Fahrzeugen am Start. Rudi Geiss im Aston Martin Vantage V8 GT3 #57, sowie Patrick Thill #712 und Ferid Srdanovic #9 jeweils im BMW M4 GT3. Aufgrund des neuen Streamers mussten wir unsere neue Lackierung für diese Serie leicht anpassen, um nicht nur ganz schwarze IRT Fahrzeuge im Stream zu sehen.
Das Rennen lief sehr fair ab und unsere Fahrer hatten kaum Probleme (abgesehen von dem einen oder anderen Verbremser). Auch die verschiedenen Strategien waren erfolgreich, da man genau im richtigen Moment stoppte und somit auch Positionen gewonnen wurden.
Hier könnt ihr euch die Wiederholungen der Livestreams unserer Fahrer:
Der nächste Lauf ist am Donnerstag, den 11/05/2023 ab 19 Uhr mit den 1,5H von Suzuka. Bis dahin wünschen wir euch noch viel Grip und gebt weiter Gas!
Euer Intruder Racing Team.
© Intruder Racing Team

Entdecke mehr von Intruder Racing Team

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert