Alles hat ein Ende, nur

Dieses Wochenende steigt das große Finale der Season 7 bei der LFM GT3 Endurance Serie mit einem 6 Stunden Rennen in Spa-Francorchamps.
Das bedeutet rund 150 Mal die Ardennen Achterbahn zu umrunden und dabei die legendären Passagen Eau Rouge/Raidillon, Blanchimont, Bus Stop oder La Source fehlerfrei zu durchfahren. Das bedeutet auch sechs Stunden höchste Konzentration, sowohl auf der Strecke, als auch bei den obligatorischen Fahrerwechseln in der Box, um das bestmögliche Resultat zu erreichen.
Über eine solch lange Distanz trennt sich die Spreu vom Weizen und die typischen “Helden der Langstrecke” werden garantiert leiden müssen. Sei es wegen kleiner Fahrfehler, die sehr teuer zu stehen kommen oder einfach nur wegen der Tracklimits, die sich ganz schnell in eine Durchfahrtsstrafe verwandeln können. Dann wäre noch die heikle und nie enden wollende Boxengasse, welche bei einer 30 Sekunden Strafe wegen überhöhter Geschwindigkeit auch gleich eine Runde Rückstand bedeuten wird.
Das Intruder Racing Team lässt es sich trotzdem nicht nehmen, an diesem Event teilzunehmen und schickt sein “Trio Internationale” auf einem BMW M4 GT3 ins Rennen. Drei Fahrer – drei Nationen – ein Ziel! “Die schnellste Chantal Deutschlands” Jérôme Eckardt, unser luxemburgischer Rentner Patrick Thill und der kleine freche Belgier Patrick Defawe gehen für uns ab 15 Uhr an den Start.
Wenn ihr wollt, dann dürft ihr gerne bei uns einsteigen! Keine Angst vorm Schwarzfahren, denn unsere Kontrolleure haben am Sonntag frei und der Ritt durch Schumis Wohnzimmer ist – bis auf den Verlust des Verstandes wegen unserem sinnfreien Sprachchat – vollkommen gratis! Seid also dabei, wenn die drei Verrückten mit ihrem bayrischen Hochhaus über die Piste bügeln.
Wegen der Rennlänge von 6 Stunden beginnt das Event schon um 15 Uhr mit einem kurzen Training und der anschließenden Qualifikation, bevor es gegen 15:30 Uhr richtig ernst wird. Auf dem YouTube Kanal IRT Jereck werden wir dann live aus dem Cockpit streamen.
Wer es schafft, das ganze Rennen mit uns zu ertragen, der gewinnt zwar keinen Preis, aber unseren vollsten Respekt! So hart im Nehmen kann keiner sein! 🤣🤣🤣
In diesem Sinne wünschen wir euch noch viel Grip und gebt weiter Gas!
Euer Intruder Racing Team.
© Intruder Racing Team

Entdecke mehr von Intruder Racing Team

Melde dich für ein Abonnement an, um die neuesten Beiträge per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert